Automatisierte Unterwasser-Prüfung

Mittels unserer Wasser-Versuchsbecken können Ultraschall- oder Wirbelstromprüfungen automatisiert mithilfe eines Gantry-Manipulators erfolgen. Über den Steuerungsrechner und der Achsensteuerung kann die X-, Y- und Z-Achse beliebig im Rahmen des maximalen Verfahrweges manipuliert werden sowie ihre Position mittels 2-Achsen Encoder erfasst werden. Der Versuchsstand kann beispielsweise dafür genutzt werden, um in nasser Umgebung auf Fehler innerhalb der Schweißnähte zu prüfen. Oberflächenfehler oder Ungänzen im Material können ebenfalls anhand eines Flächenscans mit Encodern detektiert werden.

Mittels unserer Wasser-Versuchsbecken können Ultraschall- oder Wirbelstromprüfungen automatisiert mithilfe eines Gantry-Manipulators erfolgen. Über den Steuerungsrechner und der Achsensteuerung kann die X-, Y- und Z-Achse beliebig im Rahmen des maximalen Verfahrweges manipuliert werden sowie ihre Position mittels 2-Achsen Encoder erfasst werden. Der Versuchsstand kann beispielsweise dafür genutzt werden, um in nasser Umgebung auf Fehler innerhalb der Schweißnähte zu prüfen. Oberflächenfehler oder Ungänzen im Material können ebenfalls anhand eines Flächenscans mit Encodern detektiert werden.

Dr.-Ing. David Zaremba
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - Bereichsleiter Zerstörungsfreie Prüfverfahren
Adresse
Lise-Meitner-Straße 1
30827 Garbsen
Gebäude
Raum
201
Adresse
Lise-Meitner-Straße 1
30827 Garbsen
Gebäude
Raum
201