Wirbelstrom-Fehlerprüfung

Bei der Wirbelstrom-Fehlerprüfung handelt es sich um eine hochauflösende Fehlerprüfung elektrisch leitfähiger Bauteile. Dabei kann eine Fehlerprüfung mit angepasster Sensortechnik, Scan-Technik, Wirbelstrom-Fernfeld-Fehlerprüfung an dünn- und dickwandigen Bauteilen sowie eine Schweißnahtprüfung durchgeführt werden. Am IW erfolgt eine Auslegung und Fertigung individuell angepasster Wirbelstromsensoren, um eine aufgabenspezifische Fehlerprüfung durchzuführen.

Dr.-Ing. David Zaremba
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - Bereichsleiter Zerstörungsfreie Prüfverfahren
Adresse
Lise-Meitner-Straße 1
30827 Garbsen
Gebäude
Raum
201
Adresse
Lise-Meitner-Straße 1
30827 Garbsen
Gebäude
Raum
201