InstitutAktuellNews
Erfolgreiches Industriekolloquium zu neuen Potentialen der Produktionstechnik

Erfolgreiches Industriekolloquium zu neuen Potentialen der Produktionstechnik

© Mischewsky/LUH

Am 5. und 6. September fand in Hannover das von den Sonderforschungsbereichen 1153 „Tailored Forming“ und 1368 „Sauerstofffreie Produktion“ organisierte Industriekolloquium „Neue Potentiale für die Produktionstechnik“ statt.

Wie muss die Produktion von morgen aussehen, wenn sie wettbewerbsfähig bleiben will? Wie ermöglicht Tailored Forming, die Leistungsdichte und Funktionalität von Bauteilen unter ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten zu steigern? Wie können in einer sauerstofffreien Umgebung ganz neue und ressourcenschonende Prozesse und eine insgesamt effizientere Produktion realisiert werden? An diesen Fragen forschen in den Sonderforschungsbereichen über 30 Projektgruppen.

Das Industriekolloquium erlaubte den rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Forschung und Industrie nun einen hochaktuellen Einblick in aktuelle Ergebnisse der beiden Forschungsvorhaben. Die beiden Tage boten verständliche Vorträge, anregende Diskussionen, spannende Einblicke in die Forschungslabore und wertvollen persönlichen Austausch.