InstitutBereicheUnterwassertechnikum Hannover
Wolfram Inertgas Schweißen (WIG)

Wolfram Inertgas Schweißen (WIG)

Bei WIG Schweißen wird ähnlich vorgegangen wie beim MAG-Schweißen. Allerdings mit dem Unterschied, dass aus dem Schweißgerät kein Draht rauskommt, der beim Schweißen die Schweißnaht erzeugt. Es ist stattdessen eine nicht-abschmelzende Wolfram-Elektrode verbaut und der Schweißdraht wir von Hand zugeführt. Die Wolfram-Elektrode wird durch eine Umgebung wie zum Beispiel Argon oder Helium geschützt, damit sie nicht verbrennt oder zerstört wird. Bei diesem Schweißverfahren können besonders schöne Schweißnähte entstehen.