SCHADENSFORSCHUNG

Aus Schaden wird man klug? Zuerst wird man bei einem Schaden erst mal arm – damit man auch klug wird, muss die Schadensursache umfassend geklärt werden. Dann kann Abhilfe geschaffen und Verbesserungsmaßnahmen eingeleitet werden. Unsere Expertise erstreckt sich insbesondere auf Schäden an Bauteilen aus metallischen Werkstoffen. Alle notwendigen Untersuchungen (Probenentnahme, metallografische Schliffuntersuchungen, Bestimmung von Legierungszusammensetzungen und mechanischen Kennwerten, Röntgenaufnahmen, Korrosionsuntersuchungen, rasterelektronenmikroskopische Fraktografie etc.) werden aus einer Hand von uns durchgeführt und in einem Prüfbericht ausführlich dokumentiert. Die Auftraggeber kommen aus der Industrie, dem Mittelstand, von Versicherungen und der öffentlichen Hand. Auch im Auftrag von Gerichten erstellen wir Schadensgutachten.

ANSPRECHPARTNER:

Dr.-Ing. Torsten Heidenblut
Wiss. Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter
Bereichsleiter Analysentechnik (AT)
Adresse
An der Universität 2
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
010
Adresse
An der Universität 2
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
010