Härte- und Mikrohärtemessung

Neben den Härteprüfverfahren an unterschiedlichen Bauteilen mittels Brinell (DIN EN ISO 6506) Vickers (DIN EN ISO 6507) und Rockwell (DIN EN ISO 6508) steht dem Institut für Werkstoffkunde auch ein Mikrohärteprüfer zur Verfügung um beispielsweise Härteverläufe und Härtemappings an Schliffproben sowie Härtemessungen einzelner Gefügebestandteilen, dünner Schichten oder von thermochemischen Oberflächenbehandlungen durchzuführen.

 

Neben den Härteprüfverfahren an unterschiedlichen Bauteilen mittels Brinell (DIN EN ISO 6506) Vickers (DIN EN ISO 6507) und Rockwell (DIN EN ISO 6508) steht dem Institut für Werkstoffkunde auch ein Mikrohärteprüfer zur Verfügung um beispielsweise Härteverläufe und Härtemappings an Schliffproben sowie Härtemessungen einzelner Gefügebestandteilen, dünner Schichten oder von thermochemischen Oberflächenbehandlungen durchzuführen.

 

KONTAKT ZUM BEREICH MATERIALPRÜFUNG

Dr.-Ing. Mark Alan Swider
Leitung
Adresse
An der Universität 2
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
006
Dr.-Ing. Mark Alan Swider
Leitung
Adresse
An der Universität 2
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
006