KooperationAusstattung
Großes Versuchsbecken

Großes Versuchsbecken

Das große Versuchsbecken des UWTH fasst 300 m³ Wasser. Es bietet aufgrund seiner Größe die Möglichkeit eine große Bandbreite an Untersuchungen durchzuführen. Das große Versuchsbecken bietet zudem Fenster eingelassen in den Wänden, die es ermöglichen, Prozesse zu beobachten.

 

Außerdem befindet sich im Becken eine Druckkammer mit einem integrierten Achssystem in dem Schweiß- und Schneidversuche durchgeführt werden können.

Das große Versuchsbecken des UWTH fasst 300 m³ Wasser. Es bietet aufgrund seiner Größe die Möglichkeit eine große Bandbreite an Untersuchungen durchzuführen. Das große Versuchsbecken bietet zudem Fenster eingelassen in den Wänden, die es ermöglichen, Prozesse zu beobachten.

 

Außerdem befindet sich im Becken eine Druckkammer mit einem integrierten Achssystem in dem Schweiß- und Schneidversuche durchgeführt werden können.

Die Druckkammer auf dem Grund des Beckens bietet die Möglichkeit Wassertiefen von bis zu 16 m zu simulieren. Das Wasser wird kontinuierlich durch einen modernen Filterkreislauf aufbereitet und bietet so eine gleichbleibende Wasserqualität. Im Becken befindet sich eine Druckkammer für Schweißversuche.

TECHNISCHE DATEN

GROßES VERSUCHSBECKEN

Fassungsvermögen 300.000 Liter
Breite 5 m
Länge 10 m
Tiefe 6 m

DRUCKKAMMER

Fassungsvermögen 18.000 Liter
Rohrhöhe 16 m
Dr.-Ing. Thomas Hassel
Leitung
Adresse
Lise-Meitner-Straße 1
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
203
Dr.-Ing. Thomas Hassel
Leitung
Adresse
Lise-Meitner-Straße 1
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
203