StudiumLehrveranstaltungen
Gießereitechnik

Gießereitechnik

Art der Veranstaltung
Vorlesung + Übung
Niveaustufe
Hauptstudium / Master
SemesterWintersemester
Creditpoints
5 CP
Dozenten/Professoren  Prof. Dr.-Ing. Hans Jürgen Maier, Dr.-Ing. Christian Klose   

MODULBESCHREIBUNG:

Ziel der Vorlesung ist es zu erarbeiten, welche konstruktiven Aufgabenstellungen sich durch gießtechnische Verfahren lösen lassen. Gleichzeitig sollen die Hörer in die Lage versetzt werden, den optimalen Werkstoff und das wirtschaftlichste Gießverfahren für gestellte Anforderungen ermitteln zu können. Darüber hinaus sollen mögliche Probleme der ausgewählten Techniken beurteilt werden können.
Inhalt des Kurses

INHALTE DER LEHRVERANSTALTUNG

Die Vorlesung gliedert sich in 3 Module:

  • Im ersten Modul werden die allgemeinen Grundlagen der Gießtechnik wie Modell- und Formenbau, Formfüllung, Erstarrung, Schrumpfung, Speisen, Ausformen und Putzen behandelt.
  • Das zweite Modul beschäftigt sich mit den spezifischen Besonderheiten der verschiedenen Gusswerkstoffe. Neben den unterschiedlichen Gusseisensorten werden die Schwermetalle Stahl, Zink und verschiedene Buntmetalle sowie die Leichtmetalle Aluminium und Magnesium ausführlich behandelt.
  •  Im dritten Modul werden die verschiedenen derzeit gängigen Gießverfahren wie Sandguss, Druckguss, Schleuderguss u. a. sowie die typischerweise bei diesen Verfahren auftretenden Gießfehler vorgestellt. Zusätzlich wird auf die wichtigsten Methoden der Qualitätssicherung in der Gießtechnik eingegangen

IHR BETREUER UND ANSPRECHPARTNER

M. Sc. Andreas Fromm
Wiss. Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter
Adresse
An der Universität 2
30823 Garbsen
Adresse
An der Universität 2
30823 Garbsen