StudiumLehrveranstaltungen
Materialprüfung II: Zerstörungsfreie Prüfverfahren

Materialprüfung II: Zerstörungsfreie Prüfverfahren

Art der Veranstaltung
Vorlesung + Übung
Niveaustufe
Hauptstudium / Master
Semester Sommersemester
Creditpoints
5 CP
Dozenten/Professoren   Dr.-Ing. David Zaremba  

MODULBESCHREIBUNG:

Das Modul vermittelt Kenntnisse über die zerstörungsfreie Materialprüfung. Verfahrensprinzipien und –abläufe sowie praktische Anwendungen und Einsatzgebiete werden erläutert. Physikalische und technologische Prinzipien werden vorgestellt. Praktische Übung und selbständiges Durchführen von zerstörungsfreien Materialprüfungen ergänzen den Vorlesungsinhalt. 

INHALTE DER LEHRVERANSTALTUNG

Nach erfolgreicher Teilnahme der Vorlesung sind die Studierenden in der Lage,

  • zerstörungsfreie Verfahren zur Prüfung metallischer und nichtmetallischer Werkstoffe zu benennen und zu erläutern,
  • geeignete Prüfverfahren zur Durchführung von Werkstoffcharakterisierungen oder von Fehlerprüfungen für definierte Prüfaufgaben auszuwählen,
  • Prüfergebnisse zu interpretieren,
  •  Anwendungsgrenzen der jeweiligen Verfahren zu erörtern. 

IHR BETREUER UND ANSPRECHPARTNER

M. Sc. Lara Fricke
Wiss. Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter
Adresse
Lise-Meitner-Straße 1
30823 Garbsen
Adresse
Lise-Meitner-Straße 1
30823 Garbsen