Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IW
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IW
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Forschung am Institut für Werkstoffkunde

Die Werkstoffkunde beschäftigt sich mit der Entwicklung und Untersuchung von Werkstoffen zum Bau von Maschinen, Anlagen und Apparaten. Der Aufbau immer komplexerer technischer Systeme stellt dabei an die Werkstoffe sehr hohe und immer neue Anforderungen.

Am Institut für Werkstoffkunde bearbeiten interdisziplinäre Teams diese Herausforderungen sowohl in Projekten der Grundlagenforschung als auch in anwendungsorientierten Projekten, häufig in Kooperation mit nationalen und internationalen Partnern aus der Industrie, aus Universitäten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen.

Unser Forschungsschwerpunkt liegt bei den metallischen Werkstoffen.

Wesentliche Forschungsgebiete der Bereiche am IW:

BML

  •     Biomedizintechnik
  •     Strukturwerkstoffe
  •     Magnesium- und Aluminiumtechnologie

FORTIS

  •     Fügetechnik - Löten und thermische Prozesstechnik
  •     PVD - Dünnschichttechnik
  •     Thermisches Spritzen
  •     Beschichtungsservice

TW

  •     Mechanische Prüfung
  •     Mikrostrukturanalyse
  •     Wärmebehandlung und Simulation
  •     Stahlmetallurgie

UWTH

  •     Elektronenstrahltechnik
  •     Schweißtechnik
  •     Schneidtechnik
  •     Wasserstrahltechnik
  •     Korrosionsprüfung

ZFP

  •     Ultraschall- und elektromagnetische Prüfverfahren
  •     Schwingungsüberwachung und Schadensdiagnose
  •     Radio- und Thermographie