SITUATION IN DER UKRAINE

Unsere Gedanken begleiten in dieser schweren Zeit unsere ukrainischen Freunde und alle Mitarbeitenden unserer Kooperationsorganisationen von der "National Academy of Sciences of Ukraine" und der "National Taras Shevchenko University in Kyiv", der "South Ukrainian National Pedagogical University in Odessa", der "National Metallurgical Academy of Ukraine und der Ukrainian State University of Science and Technology in Dnipro" sowie der "National Technical University – Kharkiv Polytechnic Institute" in der Ukraine. Wir hoffen inständig auf ein baldiges Ende der Gewalt und Zerstörung in der Ukraine.

Unsere Gedanken begleiten in dieser schweren Zeit unsere ukrainischen Freunde und alle Mitarbeitenden unserer Kooperationsorganisationen von der "National Academy of Sciences of Ukraine" und der "National Taras Shevchenko University in Kyiv", der "South Ukrainian National Pedagogical University in Odessa", der "National Metallurgical Academy of Ukraine und der Ukrainian State University of Science and Technology in Dnipro" sowie der "National Technical University – Kharkiv Polytechnic Institute" in der Ukraine. Wir hoffen inständig auf ein baldiges Ende der Gewalt und Zerstörung in der Ukraine.

Das Institut für Werkstoffkunde verbindet grundlagen- und anwendungsorientierte Forschung und steht zudem Unternehmen für Entwicklung-, Prüfungs- und Beratungsleistungen wie z. B. bei Schadensfällen zur Verfügung. Das Institut für Werkstoffkunde bietet vielfältige Lehrveranstaltungen zu werkstoffkundlichen Themen für Studierende der Bachelor- und Masterstudiengänge an.

Auf unseren Internetseiten können Sie sich über die vielfältigen Aktivitäten des Instituts informieren und finden Ansprechpartner/-innen zu ForschungsprojektenLehreAngebote an die Industrie sowie für Schadensforschung und zu Schadensgutachten.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!    

VERANSTALTUNGEN DES INSTITUTS FÜR WERKSTOFFKUNDE

08 Jun
08. Jun. 2022 | 13:00 - 17:00
Konferenz
3. PIN Konferenz