ForschungAktuelle Projekte
Lichtbogenschweißen von Titanlegierungen

Lichtbogenschweißen von Titanlegierungen

Jahr:  2018
Datum:  14-12-20
Förderung:  DFG / SFB 871
Laufzeit:  01.01.2018 – 31.12.2021 (3. Förderperiode)

Ziel des Teilprojektes B6 ist es, moderne Lichtbogenschweißverfahren als Reparaturverfahren für die Wiederherstellung beschädigter Triebwerksbauteile aus Titanlegierungen zu etablieren und damit einen Beitrag zu leisten, diese hoch beanspruchten Komponenten nach der Regeneration dem Lebenszyklus des Investitionsgutes wieder zuzuführen. Die Herausforderung besteht dabei darin, bei der Regeneration den Wärmeeinfluss durch das Schmelzschweißen durch besonders wärmearme Lichtbogenschweißverfahren, wie z.B. das MIG(ColdArc)-, das Mikroplasma- und das leistungsarme WIG(SHARC)-Schweißen, zu minimieren.