ForschungForschungsschwerpunkteFüge- und Oberflächentechnik
Beschichtungstechnik - Thermisches Spritzen und PVD

BESCHICHTUNGSTECHNIK - THERMISCHES SPRITZEN UND PVD

In dieser Fachgruppe werden aktuelle Fragestellungen und Projekte aus dem  Bereich der Beschichtungstechnik untersucht. Im Fokus stehen dabei die Applikationen von Beschichtungen, die sich vom Submikrometerbereich (PVD) bis hin zu einigen Millimetern Dicke (Thermisches Spritzen) erstrecken. Typische Anwendungen sind Verschleiß- und Korrosionsschutzschichten aber auch die Entwicklung von funktionalen Schichten, wie z.B. fluiddurchströmbare Schichten. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Entwicklung von Hybridtechnologien, in der z.B. das Löten mit dem thermischen Spritzen kombiniert wird. Intensiv wird auch an der Transplantation von Beschichtungen geforscht. Die Grundidee dieses Transplantationsprozess ist, dass nicht das Bauteil beschichtet wird, sondern eine Negativform, z.B. ein Einleger in einer Druckgussform, und anschließend die Schicht auf das eigentliche Bauteil übertragen wird. Zurzeit steht hierbei vor allem der Al-Druckgussprozess im Vordergrund.


AKTUELLE FORSCHUNGSARBEITEN:

  • SFB871: Endkonturnahe Turbinenschaufelreparatur durch füge- und beschichtungstechnische Hybridprozesse
  • Transplantation strukturierter thermisch gespritzter Schichten im Al- und Mg-Druckgussverfahren
  • Fluiddurchströmbare poröse Implantatbeschichtungen
  • Biokompatible PVD-Implantatbeschichtungen

KONTAKT ZUM BEREICH BESCHICHTUNGSTECHNIK - THERMISCHES SPRITZEN UND PVD

Dr. rer. nat. Martin Nicolaus
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Adresse
Stockumer Straße 28
58453 Witten
Adresse
Stockumer Straße 28
58453 Witten