InstitutAktuellNews
61. AWT Sitzung in Hannover

61. AWT Sitzung in Hannover

Die 61. Sitzung des Arbeitskreises Wasserstrahltechnologie fand am 10.10.22 am Unterwassertechnikum Hannover unter dem Schwerpunktthema „Aktuelle Entwicklungen in der Wasserstrahltechnologie“ statt.

Zu Beginn der Veranstaltung ehrte AWT Sprecher Markus Mlinaric den AWT Gründer Prof. Dr.-Ing. Hartmut Louis  und das Gründungsmitglied Franz Trieb für ihr Engagement im AWT seit mehr als 30 Jahren. 

Die angeschlossene Vortragsession hatte aktuelle Entwicklungen rum um die Wasserstrahltechnologie im Fokus. Die von Vertretern öffentlicher Forschungseinrichtungen präsentierten Themen umfassenten das Strahlspanen mit flüssigem CO2, die Wasserstrahlbearbeitung von gehärteten Drähten, die Vegetationskontrolle an Gleisanlagen, das Bauteiltrimmen mittels WAIS sowie die Schädigung von Wasserdüsen durch Partikel.Nach der gemeinsamen Mittagspause folgte nach einem kleinen organisatorischen Teil und einigen Produktpräsentationen eine Führung durch das UWTH, bei der unterschiedliche Forschungsbereiche - auch abseits der Wasserstrahltechnologie - vorgestellt wurden.

Die Veranstaltung war geprägt von einer regen Teilnahme, einem lebendigen Austausch und dem Interesse der Mitglieder, wofür sich die Organisation des AWTs herzlich bedanken möchte!

Weitere informationen zum Arbeitskreis Wasserstrahltechnologie finden Sie hier!