Institute of Materials Science
Logo Institute of Materials Science
 
Beendete Projekte
Ermittlung von Versagenskriterien mechanisch-korrosiv belasteter, hartgelöteter Edelstahlblechverbindungen unter Berücksichtigung der Nickellotmetallurgie und der Fertigungsbedingungen

Ermittlung von Versagenskriterien mechanisch-korrosiv belasteter, hartgelöteter Edelstahlblechverbindungen unter Berücksichtigung der Nickellotmetallurgie und der Fertigungsbedingungen

E-Mail:  Projekte@iw.uni-hannover.de
Year:  2012
Date:  30-06-14
Funding:  AiF-IGF, BMWi
Duration:  bis 06/2014
Is Finished:  yes

Auf Seiten der Lötverbindung sollen neben den genannten Werkstoffvariationen die Parameter Lötspaltbreite und T-t-Regime (Löttemperatur und –zeit, Abkühlgeschwindigkeit) variiert werden. Hinsichtlich der Prüfbedingungen sollen Prüfmedien verwendet werden, die typische Anwendungen abbilden. Die Prüfvorrichtung soll eine variable Prüflast an den Lötproben sowie Prüfungen bis 200 °C / 10 bar Mediendruck ermöglichen.
Das Projekt verfolgt als wesentliche Ziele:

1. Entwicklung und Qualifizierung eines Prüfverfahrens zur Bewertung von gelöteten Stahlblechverbindungen bei kombinierter mechanisch-korrosiver Belastung

2. Erhebung anwendungsrelevanter Daten zur mechanisch-korrosiven Belastbarkeit von mit Ni-Basisloten gelöteten Edelstahlverbindungen und Klärung von werkstoff- und ggf.  prozessspezifischen Versagensmechanismen bei ausgewählten Korrosionsbelastungen