Institute of Materials Science
Logo Institute of Materials Science
 
Beendete Projekte
PAK 343 - Teilprojekt 4: Werkstoffkundliche Analyse der Prozesskombination konventioneller und dynamischer Umformverfahren (2. Antragszeitraum)

PAK 343 - Teilprojekt 4: Werkstoffkundliche Analyse der Prozesskombination konventioneller und dynamischer Umformverfahren (2. Antragszeitraum)

E-Mail:  Projekte@iw.uni-hannover.de
Year:  2011
Date:  31-12-14
Funding:  DFG
Duration:  01/2009 - 12/2014
Is Finished:  yes

In diesem Teilprojekt wird das Umformverhalten ausgewählter Werkstoffe im Rahmen einer prozessbegleitenden Werkstoffcharakterisierung anhand von Modellversuchen, insbesondere dem Hochgeschwindigkeits-Nakajima-Test, nicht nur bei verschiedenen Dehnraten, sondern auch bei unterschiedlichen Lastpfaden charakterisiert.

Dazu gehören werkstoffkundliche Untersuchungen hinsichtlich Mikrostruktur, Textur, Verfestigungsverhalten bei zyklischer Belastung und Versagensverhalten von bei hoher Geschwindigkeit umgeformten Proben der gängigen Al-Legierungen EN AW 6082 und EN AW 5083 sowie dem Stahl DC06. 

Die bei der Hochgeschwindigkeitsumformung und bei nicht-linearen Dehnpfaden im Werkstoff wirkenden Mechanismen sollen untersucht werden, da die Kenntnis dieser Einflüsse eine optimale, auf die Erweiterung der Plastizität des verarbeiteten Werkstoffs bezogene Methodenplanung der kombinierten Umformung ermöglicht.